POP-UP-KARTE FONDS FINANZ

wir wurden von der fonds finanz maklerservice gmbh aus münchen mit der gestaltung und produktion ihrer weihnachtskarten beauftragt .. es gab nur wenige vorgaben: es durfte nur eine bestimmte palette an farben verwendet werden (corporate design), es sollte eine pop-up-karte werden und ggf. einen weihnachtsbaum darstellen ..

die vorgegebenen blautöne inspirierten uns zum entwurf eines polygonalen „eisbaums“ vor einem dunkelblauen hintergrund – mit dieser idee und einer sehr grafischen umsetzung konnten wir unsere kundin sofort überzeugen ..

als kleines i-tüpfelchen schlugen wir vor mit einem matt- / glanz-kontrast zu arbeiten: die karte selbst wurde innen und außen mit einem mattlack versehen, die „eisflächen“ dagegen wurden mit einem partiellem hochglanzlack hervorgehoben um die anmutung von eis zu verstärken:

pop-up-karte partieller glanzlack

auch mit dieser idee konnten wir punkten und so machten wir uns in zusammenarbeit mit unserer druckerei an die umsetzung ..

die insgesamt 1.500 pop-up-karten wurden von unserer druckerei im offsetverfahren gedruckt, das anschließende stanzen der „eisbäume“ und die händische konfektionierung der pop-up-karten übernahmen wir selbst:

polygonale eisbaeume gestanzt

die klappkarten im hochformat bekamen wir bereits fertig geschnitten und gefalzt von unserer druckerei geliefert:

polygonale eisbaum-karte

um das konzept abzurunden haben wir noch passende kuverts entworfen und in auftrag gegeben, unsere druckerei erlaubt dabei einen vollflächigen, randlosen druck:

polygonaler eisbaum kuvert

WEIHNACHTSKARTEN 2017

.. in vier wochen ist es soweit, weihnachten steht vor der tür – für uns beginnt die vorweihnachtszeit in der regel schon nach den sommerferien, es entstehen erste entwürfe für unsere geschäftskunden und wir bekommen die ersten weihnachts-bestellungen unserer händler ..

.. spätestens im oktober sind wir dann rund um die uhr im „weihnachtsstress“ und in diesem jahr kommt ein weiterer stressfaktor hinzu: bis ende dieses monats ziehen wir nämlich um (wir bleiben aber in coburg) – teile unseres büros stehen schon am neuen standort, teilweise noch eingepackt, ständig suchen wir hier dinge, die vielleicht schon drüben stehen :-)

.. das foto zeigt einen stapel frisch gestanzter druckbogen, die gestanzten einzelteile wurden bereits ausgebrochen und werden gerade händisch in die 1.500 bestellten pop-up-karten eines finanzdienstleisters aus münchen geklebt .. am kommenden montag werden sie ausgeliefert .. das ergebnis können wir an dieser stelle natürlich noch nicht zeigen, das holen wir dann aber nach unserem umzug nach, versprochen!

HÄNDLER-TOUR DURCH MÜNCHEN

vor unserer tour durch münchen haben wir viel zeit mit der händler-recherche verbracht, wir suchen immer ganz gezielt nach kleinen aber feinen inhabergeführten buchhandlungen oder wir finden geschäfte, die sich das thema „papeterie“ zu eigen gemacht haben .. jedenfalls muss das bauchgefühl stimmen .. tatsächlich finden wir aber auch passende läden eher zufällig, wenn wir mit offenen augen durch die stadt gehen ..

bei so einer gelegenheit entdeckten wir vor 5 jahren die buchhandlung lentner direkt im rathaus am marienplatz, die damals unsere pop-up-karte und jetzt unsere diorama-karte „münchen“ ins sortiment aufgenommen hat ..

beim ersten betreten des kleinen ladenlokals war uns nicht bewusst, dass dieser schon 1698 gegründet wurde und somit eine über 300-jährige geschichte vorweisen kann – tatsächlich gehört diese buchhandlung zu den ältesten noch existierenden buchhandlungen bayerns ..

solche entdeckungen machen unsere händler-tour zum vergnügen und wir sind stolz, an solch geschichtsträchtigen orten vertreten zu sein :-)

POP-UP-KARTE FEUERWERK

obwohl silvester schon eine weile zurück liegt, berichten wir trotzdem noch über das von uns gestaltete „feuerwerk“, da wir es zu den highlights des letzten jahres zählen ..

den ersten entwurf hatten wir bereits 2014 beim kunden präsentiert, damals hatte sich die firma leonhard kurz jedoch für die umsetzung unseres nussknacker-entwurfs entschieden und uns gebeten das feuerwerk für eine spätere umsetzung zu reservieren ..

realisiert wurde das feuerwerk hauptsächlich mit kaltfolientransfer – statt verschiedene folienfarben passgenau über- und nebeneinander zu prägen, wird bei diesem verfahren nur eine folie aufgetragen, die im anschluss farbig überdruckt werden kann ..

die jahreszahl 2017 und der grusstext auf der vorderseite der karte wurden mit heißfolienprägungen umgesetzt, wobei für die 2017 ein spezielles werkzeug hergestellt wurde um den von leonhard kurz entwickelten spatial-fx-effekt zu erzeugen – es handelt sich dabei um eine optische täuschung, denn die zahlen scheinen sich zu wölben, wirken je nach lichteinfall dreidimensional, obwohl sie flach geprägt wurden ..

stanzwerkzeug stanzform feuerwerk

das bild zeigt einen ausschnitt des stanzwerkzeugs, mit dieser stanzform wurden die feuerwerksteile aus dem druckbogen gestanzt ..

stanzmesser nutlinie

auf dieser nahaufnahme kann man sehr gut zwischen den scharfen stanzmessern (dunkel) und den stumpfen nutlinien (hell) unterscheiden ..

feuerwerk gestanzt

stapelweise gestanzte feuerwerksteile ..

stanzwerkzeug stanzform banderole

die banderolen mit der jahreszahl wurden auf grund des spatial-fx-effekts separat gefertigt und bekamen deshalb ein eigenes stanzwerkzeug ..

stanzwerkzeug mit auswurfgummi

in der maschine ist die stanzform kaum sichtbar, da das werkzeug mit einem auswurfgummi überzogen ist, der soll verhindern, dass die gestanzen bogen hängen bleiben ..

original heidelberg cylinder

die banderolen wurden auf einem bewährten original heidelberg cylinder gestanzt, für die feuerwerksteile wurde eine große, moderne maschine verwendet – die ist zwar schneller und kann mit größeren formaten umgehen, ist aber nicht so ansehnlich wie der alte cylinder ..

banderole gestanzt

die mitarbeiter der stanzerei haben uns zum glück einen teil der arbeit abgenommen, alle teile wurden händisch aus den gestanzten bogen gebrochen und sortenrein verpackt .. das zusammenstecken und einkleben der teile übernahmen wir selbst, da ist fingerspitzengefühl gefragt und viel geduld, denn die große auflage hat uns wochenlang beschäftigt :-)

tipp: wer sich für den kompletten prozess (drucken, prägen, stanzen) interessiert, kann sich gerne unseren ausführlich bebilderten beitrag zum nussknacker anschauen ..

POP-UP-KARTE MIT KALTFOLIENTRANSFER

ohne bereits zuviel zu verraten, gewähren wir einen kleinen einblick in unsere derzeitige arbeit – im auftrag eines unserer kunden entsteht eine pop-up-karte, bei der wir ein neues verfahren ausprobieren: kaltfolientransfer ..

mit diesem transferverfahren wurde die von uns entworfene weihnachtskarte an bestimmten stellen mit einer silberfolie veredelt, um verschiedene „metallische“ farbtöne erzeugen zu können, wurde diese silberfolie im anschluss noch farbig überdruckt ..

der kaltfolientransfer läßt sich eigentlich sehr einfach zusammenfassen: über ein konventionelles farbwerk einer druckmaschine wird an bestimmten stellen statt farbe ein spezieller kleber auf das papier gebracht, im folgenden farbwerk findet dann mit einer speziellen vorrichtung der folientransfer statt und zwar exakt an den stellen an denen vorher der kleber aufgebracht wurde ..

WEIHNACHTS-POP-UP-KARTEN

zur zeit arbeiten wir überwiegend für firmenkunden, die uns mit der gestaltung & produktion ihrer geschäftlichen weihnachts-pop-up-karten beauftragt haben .. das foto zeigt 25 kartons mit insgesamt 4.500 pop-up-karten für einen dieser kunden – um sicher zu stellen, dass diese karten unbeschadet eintreffen, werden sie heute im laufe des tages von einem kurier abgeholt und direkt zum kunden gebracht ..

selbstverständlich müssen alle motive an denen wir derzeit arbeiten bis weihnachten „geheim“ bleiben, weshalb wir sie jetzt leider noch nicht zeigen können .. aber das holen wir nach, versprochen!

WEIHNACHTSSTRESS

in der regel wird weihnachten mit besinnlichkeit & ruhe verbunden, für uns ist zumindestens die zeit bis weihnachten eher mit viel stress verbunden – aber positiver & kreativer stress, es passiert sehr viel in kurzer zeit und unter zeitdruck entstehen oft die besten ideen ..

momentan stehen 50 kartons mit gestanzten einzelteilen im flur unseres büros, daraus entstehen mehrere tausend pop-up-karten die bei uns noch vor weihnachten in handarbeit zusammengebaut werden – denn maschinen, die so etwas können, existieren nicht .. also alles tatsächlich noch „handmade in germany“ :-)

POP-UP-KARTE ZUM OKTOBERFEST

neben der möglichkeit ein komplett individuelles motiv von uns gestalten zu lassen, haben (firmen)kunden bei uns auch die möglichkeit eines unserer bereits bestehenden pop-up-motive individualisieren zu lassen: wir drucken text & logo auf die karte, passen ggf. die farben des motivs an das corporate design an, ändern auf wunsch das kartenformat usw.

die loxxes ag aus münchen beauftragte uns mit einer solchen „individualisierung“ für ihre einladungskarten zum diesjährigen oktoberfest – da unsere pop-up-karte „münchen“ dem kunden bereits in ihrer ursprünglichen form gut gefiel und auch die farbe beibehalten werden sollte, hielten sich die anpassungen sehr in grenzen, es wurde lediglich noch das logo aufgedruckt ..

„Hallo Herr Verloop, die Karten sind heute angekommen. Der erste Blick darauf verrät mir, dass sie sehr gut aussehen. Auch meine Kollegin findet sie klasse. Freundliche Grüße, Matthias R.“

POP-UP-KARTEN FÜR DIE COBURGER DESIGNTAGE

wie im letzten jahr bieten wir unsere karten im designtageshop zum sonderpreis an, folgende karten werden dort erhältlich sein: karten der veste coburg, geburtskarten (junge / mädchen), geburtstagskarten, valentinskarten, hochzeitskarten und unsere lebkuchenherz-karten „i mog di“ .. also zugreifen :-)

POP-UP-KARTE EINSCHULUNG

da wir unsere pop-up-karten selbst illustrieren und auf unseren eigenen maschinen herstellen, können wir sehr flexibel auf kundenwünsche reagieren: text eindrucken, farben anpassen, wunschmotiv umsetzen .. alles möglich, auch bei „kleinen“ auflagen ..

heute haben wir zum beispiel die einladungskarten für leonardos einschulungsparty fertiggestellt und versandt, in diesem fall wurde ein individueller einladungstext und auf wunsch der kundin noch ein zitat von friedrich fröbel eingedruckt ..

update (28.07.2015), heute haben wir noch ein schönes feedback der kundin erhalten:

„Hallo Jeroen und Dana, die Karten sind seit letzten Donnerstag da. Wir und unsere Familie / Freunde sind von den Karten und dem Design begeistert. Nochmals vielen Dank für die gute Umsetzung und Korrespondenz. Wir werden euch weiter empfehlen. VG Isabelle“