pop-up-karte kurz

POP-UP-KARTE LEONHARD KURZ

dieses jahr hat uns die firma kurz mit der gestaltung & umsetzung ihrer weihnachtskarten beauftragt ..

da diese firma heißprägefolien herstellt und den produktionsschritt der heißfolienprägung deshalb selbst übernehmen konnte, durften wir beim entwurf auf alle möglichkeiten in diesem bereich zurückgreifen .. bei der gestaltung und dem motiv bekamen wir freie hand, nur die folienfarben waren vorgegeben und die firma kurz konnte uns für einige spezielle techniken wie z.b. das „micro-embossing“ begeistern ..

die fertige pop-up-karte passt in einen ganz normalen umschlag (C6) und beinhaltet alles, was für den aufbau & betrieb einer weihnachtspyramide nötig ist, sogar die flügelradachse (eine gehärtete stahlnadel) steckt schon in der karte – der zusammenbau dauert nur etwa 5 minuten (pictogramm-anleitung befindet sich auf rückseite) und zum drehen reicht die aufsteigende luft der heizung ..

druck auf heidelberger speedmaster

der druck erfolgte auf einer heidelberg speedmaster in der druckerei unseres vertrauens ..

druckbogenbeurteilung unter normlicht

bei druckbeginn sind wir gerne vor ort, so haben wir die möglichkeit die druckbogen unter normlicht zu beurteilen und mit dem vom kunden freigegebenen digitalproof zu vergleichen – wenn die ersten ergebnisse nicht zu 100% passen, hat der drucker immer noch justage-möglichkeiten um die farben leicht zu verändern ..

druckmaschine druckbogenzufuhr

immer wieder beeindruckend ist die druckbogenzufuhr an der druckmaschine: der druckbogen wird angesaugt, angegehoben und mit weiteren saugern der maschine zugeführt ..

heissfolienpraegung original heidelberg

die gedruckten bogen wurden anschließend mit verschiedenen heißfolienprägungen veredelt, beim nussknacker waren dafür vier arbeitsgänge nötig, da die vier folienfarben (rot, grün, silber und gold) nacheinander und passgenau geprägt werden mussten .. oben ein bild des original heidelberger tiegels (tiegeldruckpresse) auf dem die grusstexte geprägt wurden ..

praegestempel heissfolienpraegung detail

für die grusstexte und die anderen heißfolienprägungen wurden gefräste prägestempel aus messing verwendet, diese sind verschleißarm und erlauben feine details ..

heissfolienpraegung goldfolie

das mit dem gezeigten messingstempel geprägte ergebnis in gold ..

stanzmaschine stanzwerkzeug

das bild zeigt das in der stanzmaschine eingespannte stanzwerkzeug, mit dem die druckbogen gestanzt wurden – bevor wir ein solches stanzwerkzeug in auftrag geben können, werden zunächst unzählige prototypen angefertigt, die in handarbeit entstehen .. im entwurfsprozess werden diese prototypen immer weiter optimiert damit wir schließlich im pc die genaue stanzkontur festlegen können .. das werkzeug besteht aus einer schichtholzplatte, aus der diese konturen gelasert werden, in die so entstandenen schlitze werden dann entsprechend gebogene bandstahl-stanzmesser eingelassen .. der rote auswurfgummi sorgt dafür, dass die bogen nach dem stanzen nicht an der stanzform hängen bleiben ..

stanzmaschine stanzteile

das ergebnis dieser arbeiten sind mehrere tausend gestanzter pop-up-teile, die wir jetzt „nur“ noch zusammenstecken müssen, damit daraus die ganz oben gezeigte karte wird :-)

Ein Gedanke zu „POP-UP-KARTE LEONHARD KURZ“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.