HÄNDLER-TOUR DURCH MÜNCHEN

vor unserer tour durch münchen haben wir viel zeit mit der händler-recherche verbracht, wir suchen immer ganz gezielt nach kleinen aber feinen inhabergeführten buchhandlungen oder wir finden geschäfte, die sich das thema „papeterie“ zu eigen gemacht haben .. jedenfalls muss das bauchgefühl stimmen .. tatsächlich finden wir aber auch passende läden eher zufällig, wenn wir mit offenen augen durch die stadt gehen ..

bei so einer gelegenheit entdeckten wir vor 5 jahren die buchhandlung lentner direkt im rathaus am marienplatz, die damals unsere pop-up-karte und jetzt unsere diorama-karte „münchen“ ins sortiment aufgenommen hat ..

beim ersten betreten des kleinen ladenlokals war uns nicht bewusst, dass dieser schon 1698 gegründet wurde und somit eine über 300-jährige geschichte vorweisen kann – tatsächlich gehört diese buchhandlung zu den ältesten noch existierenden buchhandlungen bayerns ..

solche entdeckungen machen unsere händler-tour zum vergnügen und wir sind stolz, an solch geschichtsträchtigen orten vertreten zu sein :-)

DIORAMA-KARTE MÜNCHEN

.. sie ist fertig! unsere diorama-karte von münchen zeigt das rathaus mit dem berühmten glockenspiel, die frauenkirche mit ihren beiden markanten türmen, die als wahrzeichen der stadt münchen gelten und im hintergrund ist auch das riesenrad des oktoberfests zu sehen ..

in den letzten wochen wurde die komplette auflage von uns in handarbeit gefertigt und verkaufsfähig eingetütet .. morgen machen wir uns mit einem schweren „vertreterkoffer“ voller karten auf den weg nach münchen – dort besuchen wir unsere bestehenden händler und hoffen auch ein paar neue läden für unsere diorama-karten begeistern zu können .. wir hoffen natürlich, dass wir mit einem komplett leeren koffer wieder zurück nach coburg kommen :-)

update: wir konnten fast alle bestehenden und ein paar vielversprechende neue kunden von unserer diorama-karte überzeugen, so ist die karte ab jetzt auch in der papeterie des seit 1861 bestehenden kaufhauses ludwig beck am marienplatz erhältlich ..

POP-UP-KARTE ZUM OKTOBERFEST

neben der möglichkeit ein komplett individuelles motiv von uns gestalten zu lassen, haben (firmen)kunden bei uns auch die möglichkeit eines unserer bereits bestehenden pop-up-motive individualisieren zu lassen: wir drucken text & logo auf die karte, passen ggf. die farben des motivs an das corporate design an, ändern auf wunsch das kartenformat usw.

die loxxes ag aus münchen beauftragte uns mit einer solchen „individualisierung“ für ihre einladungskarten zum diesjährigen oktoberfest – da unsere pop-up-karte „münchen“ dem kunden bereits in ihrer ursprünglichen form gut gefiel und auch die farbe beibehalten werden sollte, hielten sich die anpassungen sehr in grenzen, es wurde lediglich noch das logo aufgedruckt ..

„Hallo Herr Verloop, die Karten sind heute angekommen. Der erste Blick darauf verrät mir, dass sie sehr gut aussehen. Auch meine Kollegin findet sie klasse. Freundliche Grüße, Matthias R.“

CORPORATE DESIGN ENGEL APOTHEKE MÜNCHEN

wir wurden mit dem corporate design für die engel apotheke in münchen beauftragt .. die apotheke befindet sich im lesmüller haus in der theatinerstraße, wenn man das gebäude kennt und das große, goldene relief über dem eingang gesehen hat, wird klar, warum wir gold für das corporate design gewählt haben ..

der auftrag umfasste das logo-design, die gestaltung von briefpapier, din-a6-zettel, verschiedene stempel, namensschilder, kittel mit gestickten logos, fensterbeschriftung und seit heute ist schließlich die kleine aber feine internetseite online ..

die visitenkarten wurden mit einer heißfolienprägung in gold realisiert und als klappkarte mit lageplan auf der rückseite umgesetzt:

visitenkarte heißfolienprägung

und zu weihnachten gab es für alle kunden postkarten mit „wiedererkennungseffekt“:

weihnachtskarten engel apotheke

POP-UP-KARTE MÜNCHEN

unsere neue pop-up-karte „münchen“ zeigt das rathaus mit dem berühmten glockenspiel, die frauenkirche mit ihren beiden zum wahrzeichen gewordenen türmen und natürlich das große oktoberfest-riesenrad ..

in der letzten woche haben wir uns in münchen nach möglichen händlern umgeschaut um unsere karten vorzustellen – kleine, aber feine geschäfte und buchhandlungen, in denen wir selbst einkaufen würden ..

einige händler konnten wir sofort überzeugen, deshalb gibt es unsere karten ab jetzt auch in münchen zu kaufen :-)